Indigene Völker

Seit meinem ersten Besuch in der Aldeia Maracanã lässt mich das Thema indigene Völker Brasiliens nicht mehr los. Die Weltanschauung, dass der Mensch nicht über der Natur steht, sondern ein Teil von ihr ist, hat mich sehr beeindruckt. Und ich glaube, dass wir viel von ihnen lernen können – und sollten, wenn wir unseren Planeten retten wollen. Und so sehe ich mich auch als Schüler.

Am liebsten schützen wir, was wir kennen und lieben. Und so möchte ich euch hier diese wunderbaren Kulturen näher bringen. Dabei versuche ich aber, nicht nur über sie zu sprechen, sondern sie auch hier zu Wort kommen zu lassen. Sei es durch Interviews oder durch Gastartikel.


Indigene Kulturen

Fremd, verstörend oder faszinierend sind unsere ersten Eindrücke von indigenen Kulturen. Oft werden sie als veraltet dargestellt. Doch sind sie zukunftsweisend in ihrem Umgang mit Natur und Umwelt: In den Weltbildern der Indigenen ist der Mensch Teil der Natur und steht nicht über ihr.

Der Flötentanz

Kuarup – Das Fest des Totengedenkens

Kuarup, das Fest des Totengedenkens, wird von indigenen Völkern am Oberlauf des Rio Xingu in Brasilien gefeiert. Der Rio Xingu ist einer der südlichen Nebenflüsse des Amazonas. Im Nationalpark Oberer Rio Xingu leben sechzehn Völker mit circa 5500 Menschen Angehörigen
Weiterlesen

Geschichte der Indigenen

Seit weit über 10.000 Jahren leben Indigene in Brasilien. Doch in dem feuchtheißen Klima haben sich wenige archäologische Zeugnisse erhalten. Ein Großteil unseres Wissens basiert auf den Berichten europäischer Eroberer und Missionare. Und so ist es oft auch ein subjektiver Blick der Sieger auf die Besiegten.


Glossar Indigene

Juruna

Die Juruna, auch bekannt unter dem Namen Yudia, sind ein indigenes Volk am Rio Xingu in Mato Grosso(MT) und Pará (PA) mit ca. 350 Personen.

Weiterlesen →

Fulni-O

Ca 4.700 Personen im Bundesstaat Pernambuco (PE); Sprache Iara (Sprachfamilie Macro Ge); Erster Kontakt Mitte 18. Jahrhundert mit schweren Konflikten und Widerstand der Fulni-O gegen den Landraub der Weißen.

Weiterlesen →

Baniwa

Sammelbezeichnung für Indigene der Sprachfamilie am oberen Rio Negro; ca 18.000, davon jeweils 7000 im Bundesstaat und in Kolumbien, ca 3500 in Venezuela.

Weiterlesen →

Rechte der Indigenen

Seit der Ankunft der Europäer werden Indigene in Südamerika diskriminiert, verfolgt und ermordet. Erst im 20. Jahrhundert hat sich das formalrechtlich langsam geändert. Doch die Rechte der Indigenen stehen oft nur auf dem Papier. Und in letzter Zeit werden ihnen sogar diese Erfolge wieder entrissen.


Kommentare

Indigene Völker — Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

HTML tags allowed in your comment: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>